Erhöhte Überwachung…

Mitarbeiter-Überwachung der Banken ist «sehr weitgehend» Die Grossbank Credit Suisse überwacht mit Hilfe des amerikanischen Softwarekonzerns Palantir das Verhalten ihrer Mitarbeiter minutiös. Im Nachgang zur Beschattungsaffäre hat der «Sonntagsblick» am Wochenende die Mitarbeiterüberwachung der Credit Suisse (CS) beleuchtet. Dabei benutzt die Bank unter anderem eine Software des US-Konzerns Palantir, wie finews.ch auch schon berichtete. CS-Chef…

Jürg Zeltner holt sich Ex-CS-Managerin für die Schweiz

KBL-Chef Jürg Zeltner engagiert eine ehemalige Topfrau der Credit Suisse für den Aufbau des Schweizer Geschäfts, wie Recherchen von finews.ch ergaben. Damit meldet sich die Managerin nach längerer Abstinenz im Banking zurück. Chef Jürg Zeltner schafft eine weitere wichtige Voraussetzung für den Markteintritt der Luxemburger KBL-Gruppe in der Schweiz. Wie finews.ch aus mehreren voneinander unabhängigen Quellen erfahren hat, engagiert er Dagmar Kamber…

Credit Suisse überrascht mit hoher Rendite

Die Credit Suisse hat im zweiten Quartal 2019 die Erwartungen der Finanzanalysten bei weitem übertroffen. Für markante Gewinnsteigerungen sorgten nicht nur das Schweizer und das Asien-Geschäft, sondern erstmals seit langem auch die Handelsabteilung Global Markets.  Die Schweizer Grossbank Credit Suisse (CS) hat im zweiten Quartal 2019einen Gewinn von 937 Millionen Franken erzielt. Das entspricht einem…

VP Bank mit neuem CEO

Seit dem abrupten Abgang von Ex-Chef Alfred Moeckli Anfang Jahr ist die Liechtensteiner VP Bank auf der Suche nach einem CEO gewesen. Nun wird sie ei einem bekannten Schweizer Private-Banking-Veteran fündig. Der Verwaltungsrat der VP Bank hat Paul H. Arni zum neuen CEO der VP Bank Gruppe ernannt. Laut einer Mitteilung des Liechtensteiner Instituts vom…

LGT erschliesst weiteren asiatischen Markt

Die Liechtensteiner Fürstenbank setzt schon länger auf Wachstum durch Akquisitionen. Nun hat LGT einen aufstrebenden Vermögensverwalter in Indien unter ihre Kontrolle gebracht.  LGT, die Bank des Liechtensteiner Fürstenhauses, hat dieses Jahr bereits einen Standort in Thailand eröffnet. Nun erschliesst sich das Institut unter der Führung von Prinz Max von Liechtenstein mit Indien einen weiteren Markt im Osten,…

Julius Bär befördert britische Banker

Die Zürcher Bank hat in Grossbritannien zwei erfahrene Banker befördert. Damit bekräftigt Julius Bär seine Ambitionen im dortigen Markt.  Die Zürcher Bank Julius Bär hat Jamie Banks zum Verantwortlichen für Vermögensplanung in Grossbritannien ernannt, wie die Bank am Mittwoch mitteilte. Er ersetzt Alan Hooks, der die Verantwortung fürs Geschäft in London übernimmt. Die Beförderungen zeigen erneut, wie wichtig…

Jürg Zeltner: «Das ist wie ein Bubentraum»

Der frühere Chef der UBS-Vermögensverwaltung, Jürg Zeltner, übernimmt die Leitung der luxemburgischen Privatbankengruppe KBL. Im Interview mit finews.ch erläutert er seine Beweggründe und sagt, welche Pläne er als frisch gebackener Unternehmer hat.  Jürg Zeltner, Sie übernehmen die Leitung der Luxemburgischen Privatbankengruppe KBL. Wie haben Sie und KBL zusammengefunden? Wenn man nach so langer Zeit plötzlich…

Bellevue Asset Management ernennt Leiter Wholesale

Heiko Ulmer übernimmt mehr Verantwortung bei Bellevue Asset Management. Seit 1. April verantwortet er den Wholesale-Vertrieb in Deutschland, das Drittgelder von Vermögensverwaltern, Privatbanken, Sparkassen, Dachfonds-Managern und IFAs verwaltet. Heiko Ulmer verantwortet seit 1. April 2019 die gesamten Vertriebsaktivitäten der Bellevue Asset Management in Deutschland in Hinblick auf das Kundensegment Wholesale, teilt das Unternehmen auf Anfrage…

Raiffeisen Schweiz holt Ex-Credit-Suisse-Banker in die Geschäftsleitung

Ein Raiffeisenbanker steigt ins Management der St. Galler Zentrale ein. Er wird einen für die Neuausrichtung von Raiffeisen Schweiz zentralen Bereich übernehmen. Philippe Lienhard wird neues Geschäftsleitungsmitglied von Raiffeisen Schweiz. Dies teilte die St. Galler Zentrale der Schweizer Raiffenbanken am Dienstag mit. Der 49-jährige Banker tritt per sofort in das Gremium ein und wird ab…

Julius Bär: Neuer Chef für Kairos

Die italienische Vermögensverwaltungs-Tochter der Bank Julius Bär bekommt einen neuen Chef. Der frisch Ernannte kennt Kairos gut, übernimmt sein Amt allerdings in unruhigen Zeiten.  Ab dem 16. April wirkt Fabio Bariletti als CEO der italienischen Asset-Management-Firma Kairos, wie deren Muttergesellschaft Julius Bär am Montag mitteilte. Er folgt auf Paolo Basilico, der zu den Gründern von…